Archiv für die Kategorie „Fachberichte“

Beruf Schausteller Teil 1

Als Schausteller ein Karussell betreiben Für die meisten Menschen ist es nicht vorstellbar, das man, um seinen Beruf auszuüben, dazu bereit sein muß, seinen Arbeitsplatz jede Woche aufs neue zu verlegen.

Als Schausteller hat man in der Saison, die mindestens 8 Monate läuft, Diesen Beitrag weiterlesen »

Gebrannte Mandeln-Schokofrüchte so muss es sein

leckere gebrannte Mandeln aus dem Kupferkessel

Der Klassiker auf jeder Kirmes, gebrannte Mandeln, Schokofrüchte, für viele Besucher ein zwingender Grund auf jeden Fall zur Kirmes zu gehen.

Kein Besuch der Kirmes

 

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Kirmesplatzeinteilung ist für jeden Kirmesplatz individuell

Stadtkirmes

Jede Kirmes, egal ob nun auf einem Platz, oder in der Innenstadt, Sie alle haben ein unterschiedliches Erscheinungsbild. Der Veranstalter einer Kirmes, Volksfest, hat dabei die Aufgabe, die Interessen aller Beteiligten zu berücksichtigen. Auf einem Kirmesplatz ist das
Diesen Beitrag weiterlesen »

Kirmes – Jahrmarkt – und Volksfeste sind grundsätzlich

für jedermann, alle Volksgruppen und Besucher jeden Alters,zugänglich. Es muß kein Eintrittsgeld bezahlt werden, noch wird jemand gezwungen etwas zu kaufen oder zu verzehren, oder in einem Karussell zu fahren. Kostenloser Eintritt zu allen Volksfesten. So ist jedenfalls der Grundsatz der deutschen Volksfeste Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Arbeitsgemeinschaft der Schaustellervereine in NRW

laden nunmer zur 5. Veranstaltung der Veranstalter und Referntentagung nach Bochum in die Jahrhunderthalle ein. Zeitpunkt dafür ist der 02.02.2012. Diesen Beitrag weiterlesen »

Für einen Standplatz zur Kirmes muß sich jeder bewerben

Frühjahrskirmes Kamen

Jeder Teinehmer

für eine Kirmes, muß lange im voraus, in der Regel Anfang September dann für das nächste Jahr, seine Berwerbungsanfragen zur Teilnahme an den jeweiligen Veranstalter schicken. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wichtige Entscheidung zu ermäßigtem Mehrwertsteuersatz

Der Europäische Gerichtshof

hat im März 2011 eine grundlegende Entscheidung getroffen, die für viele Schaustellerbetriebe von existentieller Bedeutung ist. Dieser Entscheidung lag die Hartnäckigkeit des Schaustellers Michael Lohmeyer zugrunde, Diesen Beitrag weiterlesen »

Anzeigen:
Anzeigen