Osterkirmes Iserlohn – Ausflugstipp

Besucherandrang bei schönem Wetter

 

 

 

 

 

 

 

Bald ist Ostern. Da stellt sich für viele die Frage, was tun an Ostern, den Feiertagen? Wer nicht über Ostern in die Ferien gefahren ist, hat da wohl ehr den Verwandtenbesuch auf dem Programm.

Über Ostern

gibt es aber auch zahlreiche Kirmesveranstaltungen. Da ist zum Beispiel die Osterkirmes in Iserlohn. Sehr gut gelegen am Seilersee, dem Naherholungsgebiet in Iserlohn.

Diese Osterkirmes hat als Ausflugstipp so einiges zu bieten. Zunächst sei hier zu erwähnen, das die Osterkirmes und der Seilersee sich wunderbar ergänzen.

Die sehr schön angelegten Spazierwege

rund um den Seilersee laden ein, einen ausgeprägten Spaziergang zu unternehmen. Es sind direkt am Seilersee Parkplätze vorhanden und die Möglichkeit entlang der Seeuferstraße zu parken.

So lassen sich die Osterkirmes wie auch der Seilersee bestens besuchen.

Direkt am See gelegen

befindet sich ein Chinarestaurant mit zum See gelegener Außenterrasse.

In direkter Nachbarschaft gibt es einen Tret- und Ruderbootverleih, so kann wer will sich auch etwas sportlich betätigen.

Im unteren Seebereich befindet sich ein großer Teich mit Enten, sowie eine große Vogelvoliere mit zum Teil exotischen Vögeln. Sehr interessant für Kinder mit den lebenden Tieren.

Ein Stück weiter befindet sich ein Minigolfplatz. Das kann großen Spass für die ganze Familie bringen.

Etwa zweihundert Meter entfernt liegt das Hotel Vierjahreszeiten , mit einem sehr guten Restaurant.

Somit ist das Naherholungsgebiet Seilersee als Ausflugstipp ein Garant für ein paar entspannte Stunden für den Familienausflug. Ab den 30. 03. beginnt die Osterkirmes die für 9 Tage ein weiteres Angebot für einen Familienausflug bietet.

Die Osterkirmes Iserlohn

wird von den Veranstaltern ganz auf Familienfreundlichkeit ausgerichtet. Was nicht heißt das Jugendliche nicht auf Ihre Kosten kommen.

Am Eröffnungstag, Samstag den 30.03. wird die Kirmes um 14:00 durch den Bürgermeister eröffnet, mit anschließenden Freifahrten an allen Karussells für eine Halbe Stunde.

Für Familien mit kleinen Kindern

werden 6 Kinderattraktionen geboten.

Darunter gibt es ein Kinderkarussell mit Autos, Motorädern usw, ein Karussell mit Flugzeugen, die Feuerstein Rallye, eine Berg und Talbahn mit dem Autozug, ein Ponyreiten und eine Kindereisenbahn.

Dazu natürlich auch zahlreiche Aktionsspiele wie lustiges Entenangeln, Pfeilwerfen, Dosenwerfen, Lose ziehen und vieles mehr.

Für die großen sind ebenfalls zahlreiche Attraktionen im Angebot.

Das geht vom nostalgischen Kettenkarussell über den Musikexpress, Riesenrad bis zur Go Kart Bahn für Motorsportfreunde und noch weitere schöne Fahrgeschäfte.

Für den Snack zwischen durch werden nicht nur Bratwurst und Pommes angeboten, etliche Fingerfoodangebote sollten den Hunger wohl vertreiben. Zum Genießen darf es auch ein Eis oder Crepe`s sein. Das Tütchen gebrannte Mandeln sollte auch zu finden sein.

Zwei Gastronomieangebote

sind hier noch zu erwähnen.

Der eine, ” Der Küchenmeister ” , Angebot hier Imbiss und Getränkeausschank. Sitzplatzangebot im hinteren Bereich.

Der andere, ” Leo`s Treff ” , nur Getränkeausschank. Dafür aber mit sehr einladenden Biergarten im vorderen Bereich mit aufmerksamer und freundlicher Bedienung. Im Seitenbereich gelegen die Sanitäranlagen.

Im hinteren Bereich befindet sich ein Zelt mit einladendeer Bestuhlung zum verweilen.

Alles in allem ergänzen sich der Seilersee und die Osterkirmes in Iserlohn als Ausflugstipp für die Ostertage.

Ein weiteres besonderes Angebot

der Osterkirmes ist der Familientag am Mittwoch den 03. April mit weiteren kostenlosen Kinderattraktionen und den stark ermäßigten Preisen an allen Geschäften.

Dazu erscheint ein gesonderter Artikel mit der Beschreibung der kostenlosen Kinderattraktionen.

1 Kommentar zu „Osterkirmes Iserlohn – Ausflugstipp“

Kommentieren

*

Anzeigen:
Anzeigen