Wendener Kirmes – 2012

wieder ein Break Dance zur Kirmes 2012  Wendener Kirmes

   vom 18.08. – 21.08.2012

Bald ist es wieder so weit, dann wird in dem kleinen, ruhigen und beschaulichen Gemeindeort Wenden, im Kreis Olpe, wieder die ” Wändsche Kermetze ” abgehalten. Dann wird es wiedernach gebrannten Mandeln, Bratwurst und leckeren Backfisch duften. Die lachenden Gesichter der Kinder werden wieder Eltern und Großeltern beglücken, wenn Sie im Karussell Ihre Runden drehen und beim Zuckerwatte essen total klebrige Finger bekommen.

 

Im Südlichen Westfalen

ist dies die größte Kirmes und Marktveranstaltung überhaupt. Diese Traditionsveranstaltung hat einen sehr eigen sinnlichen Character. Zum einen ist es eine große Kirmes mit tollen Karussell Angebot für groß und klein, desweiteren ist dabei ein riesiger Krammarkt mit allen erdenklichen Waren aller Art.

Vom Reißverschluss -über Scheeren und Messerschleifer, Gardinenstoffe, Holzlöffel, Ofenputzer usw. setzt sich das Angebot zusammen. Traditionell ist am Kirmes Dienstag der große Tierschaumarkt mit vielen Tieren, von der Kuh über Schweine, Hühner -und Entenküken, Ziegen, Schafe, Pferde und viele andere. Für Kinder immer ein Erlebnis.

Der Kirmes Montag, der 20.08. ist Ruhetag. Den braucht die Gemeinde aber auch, da sich der Kirmes Samstag bis  in die frühen Morgenstunden des Sonntag mit Kirmestrubel  und Feiern der Besucher fest verankert hat.

Wer den traditionellen Tierschaumarkt

erleben möchte, sollte sich am Dienstag 21.08. schon früh morgens auf dem Marktgelände einfinden. Genauere Beschreibung der ganzen Kirmes Veranstaltung gibt der Ablauf und Lageplan vor, Lage und Ablaufplan Wendener Kirmes 2012.Ebenfalls findet man hier auch die Fahrgeschäfte die für 2012 verpflichtet wurden.

Es ist schon wichtig am frühen Morgen zu erscheinen, da sich dann auch noch bessere Parkmöglichkeiten ergeben, und weil der Tiermarkt ab Mittag wieder beendet ist.

Diese Kirmes ist fest eingetragen im Jahreskalender bei allen Bewohnern in Südwestfalen und weit darüber hinaus.

Schausteller und Bewohner der Gemeinde Wenden haben hier ein tolles Verhältnis, oft sogar schon freundschaftlich. Ebenso ist der Umgang zwischen Gemeindeverwaltung als Ausrichter und den Schaustellern vorbildlich.

Da das leider nicht immer und überall so ist, sollte ich das hier lobenswerter Weise mal erwähnen.

Einen weiteren Artikel mit aktuellem  Bildmaterial werde ich nach der Veranstaltung schreiben.

Kommentieren

*

Anzeigen:
Anzeigen