Besetzung für die Osterkirmes Iserlohn 2011

Ein echtes Highlight, der Break Dance No 2

von Bonner, davon gibt es in Deutschland nur drei Stück, einer davon steht ab dem 21. April am Seilersee in Iserlohn zur Osterkirmes 2011.                                                                                   

Kirmesbetrieb vom 23. April bis einschließlich 01. Mai 2011.


Mit seinen 25m im Durchmesser ist das schon ein richtiger Brummer, immer wieder auch eine Herausforderung für jeden Veranstalter so ein Ding auch platzieren zu können. Sechs Drehkreuze mit je vier Gondeln bieten bis zu 48 Personen Platz für die rasante Fahrt. Sage und schreibe 310kw mit 2 jeweils 270A Stromanschlüssen, ist das eine Kraftmaschine, benötigt das Teil. Das Karussell benötigt vier Packwagen zum verladen, das sind dann mit dem schweren Mittelbauwagen auf den die Platte montiert ist, fünf Transporte allein für das Karussell. Dazu kommen noch Wohnwagen und Personalwagen sodass insgesamt acht Transporte nötig sind um dieses Karussell jede Woche auf einem Kirmesplatz aufzubauen.

Das Karussell Aviator                                      

von Löffelhardt ist ein absolutes Familienrundfahrgeschäft. Dieses Karussell wurde in vielen Arbeitsstunden überholt und verfügt nun über einen leisen und umweltfreundlichen Elektromotor. Alle anderen bekannten Karussells dieser art werden mit einem Dieselmotor angetrieben. Mit seinen 20m Durchmesser ist dieses Geschäft schon eine auffällige Erscheinung, die Fahrweise die immerhin bis in 17m Höhe hinaufgeht und die Gondeln während der Fahrt drehen lässt, aber alles in einer gemächlichen Geschwindigkeit die auch für Eltern mit Kindern einen hohen Fahrspass verspricht, ist dieses Karussell eine Bereicherung auf jeden Festplatz. Durch den Elektromotor erhöt sich der Stromanschlusswert auf 100 kw, was aber letztendlich gerechtfertigt ist, weil der Betreiber ohne Dieselkraftstoff auskommt. Mit seinem Kassenwagen, der auch gleichzeitig mit einer Bemalung im Stil der dreißiger Jahre aufgemacht ist, ist dieses Karussell mit nur zwei Transporten bereit. Nimt man hier noch Wohnwagen und Personalwagen, so ist hier mit vier Transporten pro Woche noch ein erträgliches Maß an Fahrzeugen zu bewegen wenn man die Transportkosten berechnet. Für Veranstalter wie auch Besucher ist hier ein atraktives Karussell auf dem Festplatz.

Simulationsanlage Adventure Live

begeistert die Gäste mit rasanten Fahrsimulationen. Der Besucher fühlt sich tatsächlich in die jeweilige Simulation hineinversetzt.

fast 50m hoch ist

das Riesenrad Around the World von Cornelius. Das aus Osnabrück kommende Rad hat im Jahr 2011 erstmals die Besucher am Seilersee mit seiner tollen LED Lichttechnik verzaubert. Die Kosten für diese Modernisierung in Stromsparmaßnahmen beläuft sich auf einen sehr hohen 5 stelligen Betrag.

Die Familienachterbahn von Kaiser 

mit seinen drehbaren Gondeln während der Fahrt versprechen für groß und kleines Publikum höchsten Fahrspass. Mit seinen Grundmaßen von 25m x 15m ist das nicht die größte Bahn, bietet aber dennoch einormen Spassfaktor. Mit einem Stromanschluß von nur 40 kw ist dieses Geschäft geradezu ein Minienergieverbraucher. Jedoch werden immerhin 2 Packwagen sowie ein Wohnwagen und ein Personalwagen für den Transport benötigt, so das auch hier die Transportkosten rapide in die Höhe schnellen können.

Der Autoskoter ” Crazy Cars ” von Notthoff 

ist in diesem Jahr vertreten. Dies ergibt sich automatisch durch den turnusmäßigen wechsel dieser Sparte, die vom Veranstalter seiner Zeit eingeführt wurde. Mit einer Stellfläche von 30m x 19m hat dieser Autoskooter eine Standardgröße. Bei einem Stromanschlußwert von 100KW  und 12 000 Leuchtstellen sollte auch hier ein schönes Bild entstehen.

Gastronomie ist selbstverständlich

für den Veranstalter ein wichtiger Punkt für die Besetzung. Wie in den Vorjahren auch ist hierfür der Betrieb ” Leos Treff ” verpflichtet worden. Das ist immer ein Garant für gut geführte Gastronomie mit nettem Ambiente. Der schöne Biergarten im vorderen Bereich lädt zum verweilen ein. Das einladende Zelt, welches extra für die Osterkirmes angebaut wird, verspricht auch bei plötzlich einsetzenden Regen eine schöne Aufenthaltsqualität. Wie immer am Familientag, der Mittwoch, findet hier die kostenlose Kinderanimation statt. Wieder ist der Kasper da sowie Kinderschminken, ein Zauberer, ein Stelzenläufer der lustige Figuren aus Luftballons für die Kinder knotet und noch anderes.

 

Der Fahrspass für die kleinen

wird durch die Feuerstein Rally und der großen Traumlandreise garantiert. Weitere Kinderaktionen sind natürlich auf dem Festplatz verteilt. Das bewährte Kinderkarussell und der Kinderflieger fehlen bestimmt nicht. Die Feuerstein Ralley ist mit den Grundmaßen von 15m x 7m für jeden Veranstalter natürlich ein gerne platziertes Kindergeschäft. Die Grundmaße sind heute ja besonders bei Veranstaltungen in der Innenstadt wichtig. Bei nur einem Transport und einem Stromanschluß von 18 kw sind auch hier die Betriebskosten sehr überschaubar.

Weitere Überraschungen

sind für alle Besucher vorhanden. Bei schönem Wetter sollte jeder Besucher hier auf seine Kosten kommen und ein paar schöne Stunden verbringen können. Der Veranstalter jedenfalls ist bemüht den Festplatz auch optisch so herzurichten das ein angetrübter Spass erlebt werden kann.

1 Kommentar zu „Besetzung für die Osterkirmes Iserlohn 2011“

Kommentieren

*

Anzeigen:
Anzeigen