Schausteller bereiten Osterkirmes Iserlohn vor

Die Iserlohner Osterkirmes vom 23. April bis zum 01. MaiHerzlich willkommen zur Osterkirmes

wird tatkräftig von den Schaustellern vorbereitet. Der Schaustellerverein Iserlohn / Schwerte e.V. , vertreten durch die Schausteller Iserlohn GbR, ist Veranstalter der Osterkirmes in Iserlohn.

Seit nunmehr 6 Jahren

wird diese Veranstaltung in deren Verantwortung durchgeführt. In Schaustellerkreisen findet diese Osterkirmes einen großen Anklang, dies zeigen die mittlerweile stark angestiegenen Bewerbungen von Schaustellerbetrieben, die auch weit über die Landesgrenzen von NRW hinaus zu verzeichnen sind. Der Schaustellerverein, der mit vereinten Kräften vom Vereinsvorstand diese Veranstaltung organisiert, hat in den letzten Jahren viel an der Verbesserung der Qualität der Osterkirmes gearbeitet. Der Erfolg dieser gemeinschafts Arbeit spiegelt sich in den von Jahr zu Jahr steigenden Besucherzahlen wieder. Es ist den Veranstaltern sehr daran gelegen, die Aufenthaltsqualität für den Gast ständig zu optimieren.

Am Samstag den 16 April Kirmesherz auf Werbetour

sind die Schausteller wieder mit einer Werbeaktion in der Fußgängerzone von Iserlohn aktiv. Dabei können große und kleine Besucher an einem Glücksrad mehrere Freifahrkarten für die Karussells auf der Osterkirmes gewinnen. Gleichwohl sind aber noch andere Aktivitäten bei dieser Werbeaktion geplant, hierzu ist jeder gern gesehen und somit eingeladen uns an diesem Samstag dort zu besuchen und überrasche zu lassen. Die Aktion findet von 10:00 bis 15:00 statt, der Aktionsstand wird nicht zu übersehen sein, da Schausteller bekanntermaßen schon aus Eigendarstellung immer einen auffälligen Aktionsstand aufbauen. Wir erwarten Euch!!!!!

Kirmeswerbeplakat in Iserlohn für die kleinsten gab es Luftballons geschenkt

Die Besetzung des Festplatzes

wird in jedem Jahr so gestaltet, das der Besucher nicht den Eindruck erhält, das einige Branchen so oft besetzt sind, und hier ein  Wiederholungseffekt entsteht der beim Besucher Langeweile auslöst. Die Platzierung der einzelnen Geschäfte wird hierzu mit Augenmaß vorgenommen. Die Fahrgeschäfte werden stets nach den verschiedenen Besuchergruppen ausgewählt. So sollte die Aufteilung der Fahrgeschäfte für Jugendliche sowie für Familien ausgewogen sein. Nicht jeder hat so seinen Spass bei den sogenannten Überkopfgeschäften, also muß hier auch ein Angebot für die gemäßigteren Fahrweisen bestehen.

In diesem Jahr konnten die Veranstalter folgende Fahrgeschäfte verpflichten:

Der Autoscooter von Notthoff, die Familienachterbahn von Kaiser ” Twister ” , das Riesenrad von Cornelius ” Around the World ” , ” HipHop Zone ” von Noak, das Familienrundfahrgeschäft ” Aviator ” von Löffelhardt, der ” Shaker ” von Tröger-Foulon, der  Musikexpress ” von Wendler, der große ” Break Dancs No 2 ” von Bonner, sowie der Simulator ” Adventure Life ” von Sterzenbach.

Diese Auswahl sollte wohl für eine gute und ausgewogene Besetzung stimmen. Der Aufbau der Kirmes wird ab dem 18 April auf dem Festplatz am Seilersee beginnen. Das herrichten des Platzes werden die Schausteller wieder ab den 21 April gestalten. Dabei werden in jedem Jahr mehrere große LKW mit ca 120 to Kies benötigt, um den Platz auch begehbar zu machen. Leider sind die Angebote einer finanziellen beteiligung der Schausteller, diesen Platz mit einer festen Decke zu versehen, von der Stadt bisher nicht umgesetzt worden. So müssen die Schausteller in jedem Jahr ca. 1500 € für den Kies ausgeben um den Platz von seinen Schlaglöchern zu befreien.

Weiterhin werden wieder einige hundert Meter Girlanden aufgehängt, sowie Schutzzäune aufgestellt und auch wieder Ruhezonen mit Sitzgelegenheit aufgestellt. Es wird rund um ein schöner und sauberer Festplatz für die Besucher hergerichtet.

Verschiedene Aktivitäten

während der Veranstaltung sollen für die Besucher einen größeren Anreiz zum Kirmesbesuch darstellen. So werden die Gäste am Ostermontag vom Osterhasen begrüßt und mit kleinen Überraschungen belohnt. In Absprache mit der Iserlohner Tageszeitung, wird die sogenannte ” Kirmesfamilie ” ermittelt, und diese dann für ein paar Stunden den Kirmesplatz völlig kostenlos besuchen dürfen, natürlich mit der Nutzung aller Karussells sowie Versorgung mit süssen Leckereien, Pommes und Co und Getränken. In Zusammenarbeit mit der Zeitung wird dieses Ereigniss seit fünf Jahren so durchgeführt, dafür haben die Schausteller schon viel Dank der bisherigen Kirmesfamilien erhalten. In der Regel sind das Familien mit mehreren Kinder, für die so ein ausgiebiger Kirmesbesuch finanziell oft nicht machbar währe. Am Mittwoch den 27 April ist der traditionelle Familientag mit ermäßigten Preisen von 30% bis 50%, das sollte für alle ein riesen Spass werden. Weiterhin wird an diesem Mittwoch wieder ein Kasperteather gastieren, es wird wieder Kinderschminken angeboten, ein Zauberer wird die kleinsten in seinen Bann ziehen, es wird ein Stelzenläufer lustige Figuren aus Luftbalons knoten, das alles wird im gemütlich eingerichteten Zelt kostenlos angeboten. Ein riesen Spass für alle Mamas und Papas mit Ihren Kindern.

Seilersee in Flammen

heißt das Motte des grandiosen Höhenfeuerwerks am Freitag den 29 April. So gegen 22:00 oder 22:30 wird dieses Spektakel am Seilersee abgebrannt. Dazu sind in jedem Jahr mehrere zehntausend Besucher die mit Begeisterung daran teilnehmen, auf dem Festplatz. Dieses Feuerwerk braucht in seiner Gänze nicht den Vergleich mit ähnlichen Feuerwerksveranstaltungen in Großstädten zu scheuen. Die Besucherzahlen sprechen hier eine eindeutige Sprache.  An diesem Freitagmorgen, ab 12:00, wird für Kirmes interessierte Besucher ein Blick hinter die Kulissen gewährt. Dabei werden die Besucher über den Kirmesplatz geführt und bekommen dabei einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben die für den reibungslosen Ablauf einer Kirmes erforderlich sind. Ebenfalls wird dem Besucher vermittelt, welche Pflichten und Auflagen auf den Schausteller als Unternehmer zukommen, auch in diesem Beruf werden immer öfter die Gesetze in Brüssel durch die EU erlassen.

3 Kommentare zu „Schausteller bereiten Osterkirmes Iserlohn vor“

  • MrTom sagt:

    Schau mal, das bin ja ich…
    Der Langbeiner… der Stelzenläufer…
    Ja, der unter dem schönen Herz :)

    Mal schauen, ob wir die Anzahl der verschenkten Gutscheine im nächsten Jahr noch mal topen können… Es lohnt sich in jedem Fall, vorbeizuschauen!!!

    Zauberhafte Grüße
    von
    Thomas Wachsmann
    Zauberer Mr.Tom aus Dortmund
    (Künstler & Künstleragentur)

  • Mr marco sagt:

    Ich habe gedacht das der no.1 von bonner kommt nicht der no.2 was kommt den jezt ich hoffe no.2.Oder ist es ein schreib fehler hoffe auf antwort.

    • foulon sagt:

      Hallo,
      der no.1 ist der kleine Break Dance von Bonner, der ist auch im Aufbau am Seilersee. Leider ist es alle paar Jahre so, das der große Break Dance dann in Köln aufgebaut ist und damit nicht für Iserlohn zur Verfügung ist.

Kommentieren

*

Anzeigen:
Anzeigen